Das neue
RUNNEX® activeBumper- Dämpfungssystem

Einzigartige Komfort- und Dämpfungseigenschaften durch VESTAMID® PEBA– powered by Evonik

Das in den Sohlen integrierte VESTAMID® PEBA nimmt in optimaler Weise die eingebrachte Tritt-Energie auf und gibt sie durch den einzigartig hohen Rebound-Effekt gewinnbringend wieder ab. Das schont die Gelenke und gibt Schritt für Schritt die Energie zurück.

Energiegeladen für
Höchstleistungen

Harte Böden und viele dynamische Schritte im Arbeitsalltag fordern vom Material und Träger täglich Höchstleistungen. Die Aufgabe von guten Sicherheitsschuhen liegt dabei in der optimalen Unterstützung, um jeden Schritt angenehm und mit sicherem Halt leisten zu können.

Der für die Dämpfung eingesetzte VESTAMID® PEBA-Schaum erfüllt diese Anforderungen auf einzigartige Weise. Durch die enorm hohe Rückprallelastizität von VESTAMID® PEBA nimmt das activeBumper-Dämpfungssystem die bei körperlicher Betätigung eingebrachte Energie schonend auf und gibt sie an den Träger gewinnbringend wieder ab.

Mit 73 % ist dieser „Rebound-Effekt“ deutlich höher als bei vergleichbaren Produkten. Das activeBumper-Dämpfungssystem aus VESTAMID® PEBA ist leistungsoptimiert im Fersen- und Vorderfußbereich integriert und sorgt so für ein ermüdungsfreieres, gelenkschonendes Arbeiten und einen deutlichen Komfortgewinn.

Der neu entwickelte VESTAMID® PEBA (Polyetherblockamid)-Schaum
von Evonik hat eine Energierückgabe von 73 %.

Eigenschaften von VESTAMID® PEBA

  • Bis zu 50 % leichter als vergleichbare ETPU-Schäume

  • 73 % Energierückgabe und dadurch dauerhaft ein hervorragendes Rückstellvermögen

  • Ausgezeichnete Temperaturbeständigkeit und sehr hohe Energierückgabe in allen Temperaturbereichen (–20 bis +80 °C)

  • Sehr hohe Elastizität

  • Gute Alterungsbeständigkeit, bleibt dauerhaft elastisch, keine Materialermüdung

  • Sehr gute chemische Beständigkeit und
    hohe Abriebfestigkeit

Spürbar auf Schritt und Tritt:

Der neue RUNNEX® activeBumper

Die Innovation für energiegeladenen Tragekomfort.

Das in den Sohlen integrierte VESTAMID® PEBA nimmt in optimaler Weise die eingebrachte Tritt-Energie auf und gibt sie durch den einzigartig hohen Rebound-Effekt gewinnbringend wieder ab. Das schont die Gelenke und gibt Schritt für Schritt die Energie zurück.

Eine Energierückgabe bis zu 73 % zeigt das große Potenzial von VESTAMID® PEBA. Die Energie beim Aufsetzen wird abgefangen und im hohen Maße an den Träger zurück gegeben.

Sich auf harten Böden zu bewegen, beansprucht die
Gelenke und kostet Kraft. RUNNEX® activeBumper dämpft den Auftritt jetzt noch besser zugunsten der Gesundheit.

Der VESTAMID® PEBA-Schaum im Inneren der Sohle presst sich bei Druck zusammen, um einen Großteil der eingebrachten Energie wieder abzugeben – und das bei jedem Schritt.

Vorteile von VESTAMID® PEBA in RUNNEX® activeBumper

  • Hervorragende Rebound-Eigenschaften

  • Einzigartige Komfort- und Dämpfungseigenschaften

  • Schont den Rücken und die Gelenke des Schuhträgers

  • Leicht und flexibel

Zwei starke Partner für maximalen Komfort –

RUNNEX® activeBumper und VESTAMID® PEBA von Evonik

Innovationen und das ständige Streben nach optimierten Lösungen kennzeichnen die Philosophie von RUNNEX®. Mit VESTAMID® PEBA von Evonik wurde ein innovatives Hightech-Material für das neue RUNNEX® activeBumper-Dämpfungssystem gefunden, welches durch seine einzigartigen Rebounding- und Dämpfungseigenschaften einen neuen Standard setzt und den Tragekomfort der Schuhe auf ein neues Level hebt.

Rückstellvermögen von VESTAMID® PEBA

VESTAMID® PEBA besitzt im Vergleich zu anderen Elastomeren ein so hohes Rückstellvermögen, dass die Energie spürbar den nächsten Schritt erleichtert.

Unsere STARS für noch mehr Tragekomfort

activeBumper inside

* Work in Progress – Unsere Modelle mit ETPU-Schaum bieten den gewohnt exzellenten Schutz für ihre Träger. So stellen wir unsere activeBumper Sicherheitsschuhe mit ETPU-Schaum weiter zur Verfügung – so lange der Vorrat reicht. Sollten Sie mehr Informationen zur Umstellung oder Restbeständen benötigen, wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam!

Energiegeladen für Höchstleistungen

FAQ

Warum heißt das neue Dämpfungssystem RUNNEX® activeBumper?

Der Name beinhaltet alle positiven Eigenschaften, die unsere neuen Sicherheitsschuhe auszeichnen. Im Markennamen „RUNNEX“ steckt das englische Wort „run“ für laufen. Denn Sicherheitsschuhe, die mit dem innovativen RUNNEX® activeBumper-Dämpfungssystem ausgestattet sind, verhalten sich wie hochwertige Langlaufschuhe aus dem Sportbereich. Sie sind zudem auch sehr leicht.

Der Begriff „activeBumper“ stammt ebenfalls aus dem Englischen und bedeutet übersetzt „aktiver Stoßfänger“ – eine Qualität, die unsere Sicherheitsschuhe klar von anderen Schuhen abgrenzt. Das einzigartige Dämpfungsverhalten in Kombination mit dem sehr leichten Gewicht ist eine Klasse für sich.

Warum ist die activeBumper-Technologie so einzigartig?

Die Technologie „activeBumper“ ist ein innovatives Dämpfungssystem und bietet Trägerinnen und Trägern perfekte Unterstützung sowie herausragenden, „energiegeladenen“ Tragekomfort. Es sind vor allem die Rebound-Eigenschaften, die das typische activeBumper-Gefühl erzeugen. Denn die Energie, die bei jedem Schritt in den Schuh fließt, wird zu 73 % zurückgegeben. Diese Dämpfungseigenschaften schützen Gelenke, Rücken und Muskulatur und machen jeden Schritt federleicht und kraftsparend – und das bei erstklassiger Sicherheitsausstattung.

Welches Material steckt in der „activeBumper“-Technologie?

Das Herzstück der mit RUNNEX® activeBumper ausgestatteten Sicherheitsschuhe ist der neue VESTAMID® PEBA-Schaum von Evonik. Das Material ist eine echte Innovation im Bereich Sicherheitsschuhe und hebt den Standard dank der erstklassigen Gewichtsreduzierung und der Rebound-Eigenschaft im wahrsten Sinne des Wortes auf ein neues Komfort-Level. Und das zu einem äußerst attraktiven Preis.

Die technischen Eigenschaften des Materials sprechen für sich:

  • Enorm leicht und deutlich leichter als alle vergleichbaren Dämpfungsmaterialien! 
  • Dieses Material kommt auch in Hochleistungssportschuhen im Leistungssportbereich zum Einsatz! 
  • Sauber und umweltfreundlich 
  • 73 % Energierückgabe und hervorragendes Rückstellvermögen 
  • Bis zu 50 % leichter als vergleichbare ETPU-Schäume 
  • Ausgezeichnete Temperaturbeständigkeit und sehr hohe Energierückgabe in allen Temperaturbereichen (-20 bis +80 °C) 
  • Extrem hohe Elastizität und hervorragende Belastbarkeit 
  • Gute chemische Beständigkeit 
  • Gute Alterungsbeständigkeit = dauerhafte Elastizität, keine Materialermüdung 
Um was für ein Material handelt es sich bei VESTAMID® PEBA – und wie ist es im Schuh eingearbeitet?

VESTAMID® PEBA von Evonik ist innovatives Hightech-Material und wird leistungsorientiert in den Fersen- und Vorfußbereichen unserer mit dem RUNNEX® activeBumper-Dämpfungssystem ausgestatteten Sicherheitsschuhe integriert. Also genau in den Bereichen der Schuhsohle, die besonders hohen Belastungen ausgesetzt sind.

Wird VESTAMID® PEBA auch von anderen Herstellern von Sicherheitsschuhen verwendet?

Nein. VESTAMID® PEBA wird bisher ausschließlich und exklusiv in unseren neuen Sicherheitsschuhen mit RUNNEX® activeBumper-Technologie verwendet. Das Material findet ansonsten bisher nur in Hochleistungssportschuhen Verwendung. Die Eigenschaften des Materials werden von Leistungssportlern auch im Wettbewerb sehr geschätzt.

Sind bereits alle Sicherheitsschuhe, die über ein RUNNEX® activeBumper-Dämpfungssystem verfügen, mit VESTAMID® PEBA ausgestattet?

Das hochwertige Material ist bisher in den neuen Modellen 5103, 5104, 5207, 5208, 5313 und 5314 verarbeitet. Die weiterhin auf Lager befindlichen Modelle 5178, 5179 und 5370 sind noch mit dem ebenfalls sehr hochwertigen Material ETPU ausgestattet. Zukünftig werden jedoch alle neu hergestellten Sicherheitsschuhe mit RUNNEX® activeBumper-Technologie stets mit dem Material VESTAMID® PEBA von Evonik ausgestattet sein.

Ab wann sind die Sicherheitsschuhe mit dem neuen RUNNEX® activeBumper-Dämpfungssystem im Handel erhältlich?

Die neuen Sicherheitsschuhe mit dem innovativen RUNNEX® activeBumper-Dämpfungssystem werden voraussichtlich ab Oktober 2021 im Handel verfügbar sein.

Wo kann man Sicherheitsschuhe mit dem neuen RUNNEX® activeBumper-Dämpfungssystem kaufen?

Die neuen Sicherheitsschuhe mit dem innovativen RUNNEX® activeBumper-Dämpfungssystem sind nur im gut sortieren Fachhandel erhältlich. Über unsere Info-Hotline 04181 9095-0 oder info@big-arbeitsschutz.de informieren wir Sie gerne.

Besteht die Möglichkeit, Sicherheitsschuhe der neuen RUNNEX® activeBumper-Generation im Arbeitsumfeld zu testen?

Grundsätzlich sind Tragetests jederzeit möglich. Vor allem in größeren Unternehmen sind unsere Vertriebsmitarbeiter häufig beratend vor Ort tätig. Bitte schicken Sie uns eine E-Mail an info@big-arbeitsschutz.de. Wir nehmen kurzfristig Kontakt zu Ihnen auf und besprechen alle weiteren Details.

Warum hat man sich bei der Entwicklung des neuen RUNNEX® activeBumper-Dämpfungssystems für die Verwendung von VESTAMID® PEBA von Evonik entschieden?

Bisher entsprach das innovative activeBumper-Dämpfungssystem von RUNNEX® dem Branchenstandard ETPU. Auch diese Technologie stammte ursprünglich aus dem Bereich leistungsstarker Sportschuhe. Doch die Entwicklung ging weiter und führte zu höheren Standards auf Herstellerseite. Und auf der Suche nach einem noch stärkeren und leistungsfähigeren Material führte der Weg einmal mehr über den Leistungssport zum derzeit leistungsfähigsten und leichtesten Material – VESTAMID® PEBA von Evonik. Dieses Dämpfungssystem ist derzeit das Nonplusultra und wird bei allen neuen bei RUNNEX® activeBumper-Modellen eingesetzt. Es überzeugt mit einer deutlichen Verbesserung in den Bereichen Tragekomfort, Gelenkschonung und Energierückgabe.

Wer ist Evonik?

Die Evonik Industries AG ist ein weltweit führender, börsennotierter Konzern im Bereich der Spezialchemie mit Sitz in Essen. Das Unternehmen ist in über 100 Ländern aktiv und spezialisiert auf innovative, wertbringende und nachhaltige Lösungen, die in zahlreichen Branchen Verwendung finden. So werden hochwertige Evonik-Technologien und Produkte u.a. in Autoreifen, Matratzen, Medikamenten und Tiernahrung verwendet.

Aus welchem Material bestehen die Schutzkappen in den leichten RUNNEX® activeBumper-Sicherheitsschuhen?

Die Sicherheitskappen der neuen RUNNEX® activeBumper-Generation bestehen aus dem sehr leichten und hochwertigen RUNNEX® Alu-Protection – die perfekte Materialkombination, wenn Leichtigkeit und Sicherheit im Fokus stehen.

Sind RUNNEX® activeBumper auch für Einlagenträger geeignet?

Zahlreiche Sicherheitsschuhe der neuen RUNNEX® activeBumper-Generation sind ideal für den Einsatz von orthopädischen Einlagen geeignet. Diese ausgewählten Modelle sind mit dem Hinweis „DGUV Regel 112-191“ gekennzeichnet.

Was ist bei der Größenwahl der neuen RUNNEX® activeBumper-Generation zu beachten?

Grundsätzlich sollte beim Kauf von Sicherheitsschuhen auf ausreichend Zehenfreiheit geachtet werden. Denn gerade im Bereich der Zehenschutzkappe ist der Schuh hart und kann zu klein gewählt unangenehme Druckstellen und Blasen verursachen. Kleiner Tipp: Sicherheitsschuhe anziehen, ohne zuzuschnüren mit dem Fuß nach vorne rutschen, bis dieser vorne ansteht. Wenn an der Ferse nun noch ca. 1 cm Platz ist (Fingerbreite), ist die Größe richtig gewählt.

Was ist bei der Pflege von Sicherheitsschuhen der RUNNEX® activeBumper-Generation zu beachten?

Für ein angenehmes Tragegefühl sollten RUNNEX®-Schuhe grundsätzlich immer ausreichend gelüftet und im Fall von Nässe auch getrocknet werden. Unterstützend wirkt hier zum Beispiel Zeitungspapier, das viel Feuchtigkeit aufnimmt. Weitere Hinweise zur regelmäßigen Pflege und Reinigung der Schuhe sind in den Informationen des Herstellers vermerkt.

Wie finde ich die für meinen Beruf geeigneten Sicherheitsschuhe?

Natürlich haben nicht alle Sicherheitsschuhe die gleichen Eigenschaften. Und jedes Arbeitsumfeld hat spezielle Anforderungen und birgt Risiken, die berücksichtigt werden müssen. Grundsätzlich werden Sicherheitsschuhe in die Sicherheitsklassen SB, S1, S1P, S2 und S3 eingeteilt. Doch es gibt zahlreiche weitere Kennzeichnungen und Eigenschaften, deren Relevanz je Arbeitsumfeld beachten werden sollten. Bei den Produktbeschreibungen unserer neuen RUNNEX® activeBumper-Generation sind diese Klassifizierungen und Eigenschaften wie bei allen anderen unserer Sicherheitsschuhe detailliert aufgeführt.

Die folgende Kennzeichnung bezieht sich auf die Kategorien von Sicherheitsschuhen nach Norm EN ISO 20345:2011

S1: Zehenschutzkappe geschlossener Fersenbereich, Energieaufnahme im Fersenbereich, antistatische Eigenschaften, öl- und kraftstoffresistente Laufsohle S1P: wie S1 + Durchtritthemmung

S2: wie S1 + mindestens 60 Min. wasserabweisendes Obermaterial

S3: wie S2 + Durchtritthemmung und profilierte Laufsohle SRA: Rutschhemmung auf Böden aus Keramikfliesen mit NaLS (Natriumlaurylsulfatlösung) SRB: Rutschhemmung auf Stahlboden mit Glycerin SRC: Rutschhemmung auf Boden mit Keramikfliesen mit NaLS und auf Stahlboden mit Glycerin (SRC = SRA + SRB)

Wann sollte man Sicherheitsschuhe austauschen?

Wie Sport- und Freizeitschuhe haben natürlich auch Sicherheitsschuhe eine begrenzte Lebensdauer. Doch aufgrund der sehr unterschiedlichen Belastungen, denen sie in verschiedenen Einsatzbereichen ausgesetzt sind, variiert die Haltbarkeit stark. Um den Verlust von Schutzeigenschaften zu vermeiden, empfiehlt sich eine regelmäßige Sichtkontrolle zur Begutachtung des Materials und der Sohle.

Wer übernimmt die Kosten für Sicherheitsschuhe?

Das Arbeitsschutzgesetz schreibt vor, dass der Arbeitgeber die erforderliche Schutzausrüstungen zur Verfügung stellen muss. Dies gilt natürlich auch für die Beschaffung von Sicherheitsschuhen, wenn diese im Arbeitsumfeld vorgeschrieben sind.

Versäumen Sie nicht die attraktiven Konditionen!

Abonnieren Sie den Newsletter !

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie alle Informationen sofort und aus erster Hand.


    * Pflichtfelder